Jeanine Reble

Coaching- in guten und in schlechten Zeiten

Kennen Sie das? Manchmal wechselt das Befinden von „Alles ist möglich“, zu „Wie soll ich das bloß schaffen?“. Gerne begleite ich Sie bei allen Fragen ihres Lebens, wie zu Beispiel: Wer bin ich und was will ich? Wie erreiche ich mein volles Potenzial – und was ist das überhaupt? Das, was ich erlebt habe, hat mich völlig aus der Bahn geworfen – wie geht’s denn jetzt weiter? Was sind meine Ressourcen und wie kann ich diese aktivieren? 

Ich begleite Sie mit Zuversicht, einer großen Bandbreite von verschieden Ansatzpunkten und Methodenvielfalt, Engagement für Hilfe zur Selbsthilfe, Empathie und Humor.



_DSC5082-kl.jpg

Krisenmanagement und Trauerbegleitung für Teams— gemeinsam sind wir stark. 


Es gibt sie. Diese Ereignisse, die einen völlig sprachlos hinterlassen. Ob es der plötzliche Tod eines/r Kollegen/in ist, ein Überfall oder ein anderer drastischer Einschnitt in die Welt, wie wir sie bis jetzt erlebt haben. Was passiert hier gerade mit uns? Ist das noch normal? Wie soll es weitergehen? Wann brauche ich Hilfe? Was kann ich selber tun, um mit dem Erlebten zurechtzukommen? All das sind berechtigte und wichtige Fragen.

Meine Kollegin Natalie Katia Greve und ich begleiten Sie durch diese herausfordernde Zeit. Wir schauen gemeinsam hin, was Sie gerade brauchen und wie Sie die Zukunft gestalten können. Mit unserer Erfahrung und ihren Ressourcen werden sich ganz neue Wege finden — darauf vertrauen wir. 




_DSC5150-ent-kl.jpg

Graphic Facilitation — von Anfang an ein Unterschied.

Sie wollen mehr Aufmerksamkeit für Ihren Workshop oder Ihr Training? Sie überlegen, wie Sie heikle Themen ansprechen können, damit das Team sie gut annehmen kann?  Sie wünschen sich einen humorvollen Reminder für die guten Vorsätze bzw. Übereinkünfte/Vereinbarungen, die während des Workshops erarbeitet wurden?

Meine Arbeit als Graphic Facilitator unterstützt Sie hierbei bestmöglich. Die langjährige Erfahrung, die ich als Coach und Trainerin gesammelt habe, spiegelt sich in den live gezeichneten Bildern wieder. Hier greife ich das auf, worum es wirklich geht. Humorvoll auf den Punkt gebracht, ermöglichen die Bilder es so, Prozesse schneller zu führen. Warum? Menschen reagieren unweigerlich auf das, was sie sehen. Sie fangen an zu interpretieren, sich zu positionieren und werden emotional berührt. Hier liegt eine große Chance auf Klärung und darauf, Betroffene zu Beteiligten zu machen. So oft höre ich: „Das ist super! Du hast es genau auf den Punkt gebracht. Dieses Bild hängen wir uns ins Büro.“ Das freut mich jedes Mal zutiefst. Nicht alleine, weil es meine Bilder sind, sondern, weil diese einen Anker bieten, um Teams und Einzelpersonen nachhaltig in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu motivieren.

cradle to cradle Kongreß 2.png

Prozessdesign und Facilitating —  Power to the people

Sie möchten Ihrem Kunden ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten, das einen hohen Praxisbezug hat, kreative und partizipative Ansätze vereint und dabei in die Tiefe geht? Oder wünschen Sie sich eine solche Unterstützung für Ihre Mitarbeiter? 

Ihr Wunsch ist mein Auftrag. Ich verstehe meine Arbeit als Empowerment ganzer Teams und jedes einzelnen Teammitglieds. Ich achte bei meinen Settings darauf, dass wir das Nützliche der Vergangenheit mit dem Innovativen und Hilfreichen der Zukunft kombinieren.

_DSC5026-kl.jpg

Von der Präsentation zum Handout — Mehrwert, kurz und bündig.

Sie haben langweilige und überfrachtete Powerpoints satt? Sie würden Ihren Kunden gerne etwas mit an die Hand geben, was einen wirklichen Mehrwert schafft? Ihnen gefällt es, dass Ihr Kunde noch Monate später ein Lächeln auf den Lippen hat, wenn er das Handout von der Zusammenarbeit mit Ihnen in Verbindung bringt?

Mein Ziel ist es, Ihren Teilnehmern ein Handout zu liefern, das Wissen und Emotionen vereint. Warum? Wollen sie einen Veränderungsprozess erfolgreich gestalten, bedarf es eines emotionalen Auslösers und Ankers. Gepaart mit einem soliden theoretischen Unterbau, verpackt in einem aussagekräftigen/einprägsamen Handout, werden zwei wichtige Komponenten vereint: Emotionen und Denken. So entsteht Nachhaltigkeit in Veränderung. Gut für Sie, großartig für Ihren Kunden.

IMG_2417.png